Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Langfurth im Landkreis Ansbach  |  E-Mail: poststelle@langfurth.de  |  Online: http://www.langfurth.de

Breitband für Langfurth

 

Der Förderantrag für die Breitbanderschließung in der Gemeinde Langfurth für die sog. „Weißen Flecken" (Leistung weniger als 30 MB) wurde fristgerecht in Berlin eingereicht.

Bereits in der Sitzung am 08.02.2017 wurde, wie auch in der „Infoveranstaltung Breitband" in der Turnhalle nachgefragt, ein Anschlusspreis mit einem passiven Leerrohrsystem für jedes bebaubare Grundstück auf Antrag mit 300,-- € auf dem wirtschaftlichsten Weg festgelegt. Bei noch nicht bebauten Bauplätzen kann ebenfalls ein Leerrohr für den gleichen Betrag verlegt werden.

Wichtig ist, dass sich möglichst viele Bürger dafür entscheiden ein Leerrohr für ein Glasfaserkabel in das eigene Grundstück/Haus legen zu lassen. Anschießend auch den Anbieter/Provider der Telefon- und Internetverbindung möglichst wechseln, damit wir ein kostengünstiges Angebot bekommen können. Mindestens 60 % aller möglichen Anschlüsse sind hierzu notwendig. Dazu wird es noch eine Information im Gemeindeblatt geben.

In der Sitzung am 14.02.2017 wurde ein beschließender Ausschuss „Breitband" gegründet, bei dem angeboten wurde, dass aus jeder politischen Gruppierung/Ortsteile ein Vertreter dabei sein sollte. Folgende Gemeinderäte waren bereit mit zu arbeiten: Klaus Miosga, Horst Binder, Michael Fichtbauer, Christoph Lechler, Thomas Schaffner. Eine entsprechende Änderung in der Geschäftsordnung des Gemeinderates Langfurth wurde auf den Weg gebracht.

 

 

drucken nach oben