Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Langfurth im Landkreis Ansbach  |  E-Mail: poststelle@langfurth.de  |  Online: http://www.langfurth.de

Urlaubszeit = Reisezeit

Im Hinblick auf die bevorstehende Urlaubszeit denken Sie bitten daran, die Gültigkeit der vorhanden Ausweisdokumente zu überprüfen. Klären Sie auch beim Reisebüro ab, welche Ausweispapiere Sie für Ihren Urlaubsort benötigen.

Für die Beantragung neuer Dokumente kommen Sie bitte persönlich vorbei und bringen Sie folgende Unterlagen mit ins Passamt:

  • ein biometrisches (Näheres s. Ausgabe 3/2017 des Amtsblattes) aktuelles Passfoto

  • den bisherigen Ausweis

  • eine Geburtsurkunde, sollte der vorangehende Ausweis noch nicht in der Gemeinde Langfurth ausgestellt worden sein

  • für Kinder zusätzlich die Einverständniserklärung beider Erziehungsberechtigten bzw. ein Nachweis über das alleinige Sorgerecht eines Elternteils. Es müssen sowohl das Kind als auch ein Elternteil zur Beantragung persönlich erscheinen.

 

Ihr Einwohnermeldeamt/Passamt

 

 

 

Ergänzung zur Passbeantragung

Eine einwandfreie Feststellung der Identität des Passinhabers muss gegeben sein, d. h. der Inhaber des Passes muss mit dem Lichtbild des Passes übereinstimmen! Sollte der Passinhaber auf dem Lichtbild nicht mehr oder nur schwer erkennbar sein, muss der Ausweis/Pass neu beantragt werden (lt. § 11 PassG ist der Ausweis sonst ungültig!). Bei einem Kinderreisepass sollte dieser durch ein neues Passbild aktualisiert werden, auch wenn er noch Gültigkeit hat.

 

drucken nach oben