Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Langfurth im Landkreis Ansbach  |  E-Mail: poststelle@langfurth.de  |  Online: http://www.langfurth.de

Verlust von Pässen

 

 

Verlust von Pässen

Aus Anlass der momentanen Reisesaison informieren wir Sie, dass ein verloren gemeldetes und danach wiederaufgefundenes deutsches Reisedokument grundsätzlich erst dann wieder (bis zum Ende des regulären Gültigkeitszeitraums) weiterverwendet werden kann, wenn das Wiederauffinden der zuständigen Passbehörde gemeldet wurde. Die Meldungen eines Bürgers über das Wiederauffinden von Reisedokumenten werden dann von der Passbehörde an die Polizei weitergeleitet.

Täglich wird eine überdurchschnittlich hohe Anzahl von deutschen Staatsangehörigen bei Kontrollen an den Grenzen angehalten, weil deren Reisedokument aufgrund einer Verlustmeldung ausgeschrieben wurde.

Zwischenzeitlich sind im Bayern-Portal im Bereich des Bürgerservice folgende Leistungsbeschreibungen zum Verlust und Wiederauffinden von Personaldokumenten (Anzeigepflichten des Inhabers gemäß § 15 Nr. 3 PassG und § 27 Abs. 1 Nr. 3 PAuswG) abrufbar:

http://www.freistaat.bayern/dokumente/leistung/809194741592 (Reisepass)

http://www.freistaat.bayern/dokumente/leistung/775639187592 (Personalausweis)

http://www.freistaat.bayern/dokumente/leistung/929079174688 (Online-Ausweisfunktion)

http://www.freistaat.bayern/dokumente/leistung/792416964592 (Kinderreisepass)

http://www.freistaat.bayern/dokumente/leistung/081865799498 (Strafanzeige bei der Polizei).

 

drucken nach oben