Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Langfurth im Landkreis Ansbach  |  E-Mail: poststelle@langfurth.de  |  Online: http://www.langfurth.de

Gesunde Pause mit Manuel Westphal

Gesunde Pause

 

Gesundes Pausenbrot in der Grundschule Langfurth

Obst und Gemüse sind ein wichtiger Ernährungsbaustein für ein gutes Wachstum und Gesundheit. In Langfurth stehen Vitamine dank der Elterninitiative „Gesunde Pause" einmal im Monat auf der Tagesordnung.

Der Landtagsabgeordnete Manuel Westphal hatte von der Elterninitiative an der Grundschule Langfurth gehört und wollte sich diese vorbildliche Aktion einmal persönlich anschauen. Gesunde Pause

 

Auf Initiative der Eltern hat sich vor einigen Jahren die Aktion „Gesunde Pause" entwickelt. Einmal im Monat treffen sich einige Eltern in der Aula der Grundschule und bereiten für die Kinder ein gesundes Pausenbrot vor. Dabei sorgen die Eltern für einen abwechslungsreichen Speiseplan. Im Oktober hatten sie dabei tatkräftige Unterstützung vom Landtagsabgeordneten Manuel Westphal und Bürgermeister Klaus Miosga.

 

Für diese Pause standen Gemüse und Brote mit Kalbsleberwurst auf dem Speiseplan. Die beiden Herren halfen den fleißigen Müttern beim Gemüse schälen und schneiden sowie beim Brote schmieren. Dabei nutzten sie die Gelegenheit, sich mit den Eltern über die Aktion sowie weitere schulische Themen auszutauschen.

 

Kurz vor dem Pausengong war es dann soweit: Rund 73 hungrige Schülerinnen und Schüler machten sich über das Gemüse, die Brote und die Getränke her. Dass die Pausenaktion gut angenommen wird, wurde beim Ansturm auf das reichhaltige Buffet deutlich.

 

Für die gesunde Pause versuchen die Eltern, ausschließlich regionale Produkte zu verwenden. Auch Obst, Müsli oder verschiedene Milchprodukte stehen auf dem vielfältigen Speiseplan für die Kinder. Finanziert wird die Aktion durch einen Unkostenbeitrag der Schülerinnen und Schüler in Höhe von sechs Euro sowie durch Spenden. Vor allem der Langfurther Theaterverein unterstützt die Aktion jedes Jahr durch eine großzügige Spende. Ohne diese Unterstützung wäre es nur schwer möglich, die gesunde Pause aufrecht zu erhalten, erklären die Eltern dem Besuch.

 

„An vielen Schulen in meinem Stimmkreis gibt es ähnliche Aktionen. Auch der Freistaat Bayern fördert zusammen mit der Europäischen Union das gesunde Essen für Schülerinnen und Schüler durch das Schulprogramm. Auch Langfurth profitiert von diesem Programm, bei dem einmal in der Woche frisches Obst in den Schulen zur Verfügung gestellt wird. Gesunde Ernährung ist das A und O für ein kräftiges Wachstum. Leider kommt die gesunde Ernährung in der heutigen Zeit oft zu kurz, weshalb ich solche Aktionen wie hier in Langfurth sehr begrüße", verdeutlichte der Landtagsabgeordnete.

 

Nach der Pause war auch noch Zeit für eine Diskussion in einer vierten Klasse, die derzeit das Thema „Kommunen" durchnimmt. Die Rektorin Ulrike Horlebein freute sich, den Abgeordneten in ihrer Klasse begrüßen zu können. Nachdem Manuel Westphal kurz seine Person und seine Arbeit im Bayerischen Landtag für die Kinder vorgestellt hatte, stellten die Schülerinnen und Schüler ihm eifrig allerlei Fragen und nutzten die Gelegenheit, ihren Stimmkreisabgeordneten kennen zu lernen.

 

drucken nach oben