Aus dem Schulverband

Liebe Schulfamilie,

 

die Digitalisierung unserer Grundschule schreitet weiter voran. Mit der Beschaffung weiterer acht Tablets über das 2. Förderprogramm „Sonderbudget Leihgeräte“ verfügt unsere Bildungseinrichtung nunmehr über 21 digitale Endgeräte, die von den Lehrkräften in den täglichen Unterrichtbetrieb integriert und im Bedarfsfall an die Schülerinnen und Schüler verliehen werden können. 16 dieser Tablets wurden aus Eigen- und Bundesmitteln finanziert. Fünf weitere erhielt der Schulverband Langfurth/Burk als Sachspende von der Firma Salomon aus Halsbach (siehe eigener Bericht). Bei aktuell 86 Schülerinnen und Schülern liegt der Versorgungsgrad an digitalen Endgeräten an unserer Schule derzeit bei etwa 1:4.

 

Im Hinblick auf den Breitbandanschluss wurden - im Dezember 2020 - an unserem Schulgebäude die sogenannten Hausübergabepunkte gesetzt und geprüft, so dass unsere Grundschule nun über einen funktionsfähigen Anschluss zum schnellen Internet (Glasfaser) verfügt. Derzeit steht vorliegend aber noch die, für eine entsprechende Nutzung, notwendige Innenverkabelung aus.

 

Im Hinblick auf die Entwicklungen rund um die „Corona-Pandemie“ wurden von unserer Gemeindeverwaltung, über das Förderprogramm „Infektionsgerechtes Lüften“, zwischenzeitlich sechs sogenannte „CO2-Ampeln“ angeschafft, die den zukünftigen Schulalltag - für alle Beteiligten - erheblich erleichtern sollen. Die Lieferung steht aktuell jedoch noch aus.

 

Anmerkung:

 

Bis zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe des Amts- und Mitteilungsblattes stand leider noch nicht fest, wie sich der Unterrichtsbetrieb an unserer Langfurther Grundschule - in der Zeit vom 11.01.2021 bis 31.01.2021 - konkret gestaltet. Bitte achten Sie daher diesbezüglich auf die entsprechenden Veröffentlichungen in den Medien.

 

Herzliche Grüße

 

Ihr

  

Simon Schäffler

Schulverbandsvorsitzender

 

drucken nach oben