Breitbandausbau Langfurth - "Bundesförderung" und "Höfebonus"

Bitte beachten Sie die folgende, sehr wichtige Information der Gemeindeverwaltung an alle Haushalte der Ortsteile Langfurth-Nord, Matzmannsdorf, Schlierberg, Stöckau und der Neumühle, die dieser bzw. der Firma bisping & bisping bislang noch keine Nutzungsvereinbarung für einen Anschluss an das Glasfasernetz (FTTH) erteilt haben:

 

Im nördlichen Wohnbaugebiet in Langfurth sowie in den Ortsteilen Matzmannsdorf, Schlierberg, Stöckau und der Neumühle können die Eigentümer ihre Haushalte, zur zukünftigen Nutzung des leistungsfähigen Internets nach der Glasfaserversorgung (FTTH), nur noch bis zum Ende der Förderperiode (30.06.2021), unentgeltlich anschließen. Dafür bedarf es jedoch der vorherigen Erteilung bzw. dem Abschluss einer entsprechenden Nutzungsvereinbarung, die allen betroffenen Haushalten bereits im vergangenen Jahr 2020 zugegangen ist, da - so zumindest nach unseren Informationen - wohl mittelfristig die entsprechenden Verteilerkästen vom Netz genommen werden.

 

Höchst vorsorglich weist die Gemeindeverwaltung darauf hin, dass spätestens zum Zeitpunkt der Abschaltung der Verteilerkästen im oben genannten Gebiet, für alle bis dato noch nicht direkt an das Glasfasernetz angeschlossenen Haushalte, wohl keinerlei Breitbandversorgung (… auch nicht über eine Kupferleitung) mehr gewährleistet werden kann. Dieser Umstand könnte dann auch Einfluss auf die Festnetztelefonie haben. Nach dem Ende der Förderperiode sind die Anschlüsse an das Glasfasernetz im Fördergebiet lediglich noch selbstständig und auf Kosten der jeweiligen Hauseigentümer möglich.

 

Sollten Sie bislang noch keine Nutzungsvereinbarung erteilt bzw. abgeschlossen haben und kurzfristig noch Interesse an einem entsprechenden Abschluss zeigen, dann nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu Frau Stefanie Fritz von der Firma Lemka Bau GmbH auf (Kontaktdaten: E-Mail: stefanie.fritz@lemka.de, Handy: 0162/1835927).

 

Vielen Dank!

 

Definition „nördliches Wohnbaugebiet in Langfurth“:

 

Welche Hausanschlüsse überhaupt und ganz konkret zum nördlichen Wohnbaugebiet in Langfurth zählen, können Sie der u.s. Karte entnehmen.

 

Fördergebiet Langfurth-Nord

 

gez. Simon Schäffler

Erster Bürgermeister

drucken nach oben