Ehrenamtlichen Biberberater gesucht!

 

Bereich: Dinkelsbühl-Mönchsroth-Wilburgstetten-Weiltingen-Wittelshofen-Gerolfingen-Röckingen-Langfurth

Der neue Biberberater sollte vorzugsweise Jäger mit ausgeprägtem Sinn für den Naturschutz, insbesondere des Bibers sein. Für die Tätigkeit erfolgt eine Aufwands- und Fahrkostenentschädigung. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie an das Landratsamt Ansbach, Sachgebiet 42 Immissions- und Naturschutzrecht. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an folgende Telefonnummer: 0981/468-4201.

drucken nach oben