auf den Friedhöfen Langfurth und Dorfkemmathen

Grabmalprüfung am 17.07.2018

Gemäß der einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften ist die Gemeindeverwaltung Langfurth verpflichtet, die Grabsteine auf ihren Friedhöfen mindestens einmal im Jahr auf ihre Standfestigkeit hin zu überprüfen.

Die Überprüfung erfolgt durch ein beauftragtes Fachunternehmen. Die Nutzungsberechtigten der Grabmale, welche den Vorschriften nicht entsprechen, werden von der Gemeindeverwaltung schriftlich benachrichtigt. Ist Gefahr für Leib und Leben der Friedhofsbesucher gegeben, wird das Grabmal zusätzlich gesichert bzw. falls dies nicht möglich ist, umgelegt.

 

drucken nach oben