"Maisingen 2024"

„Maisingen 2024“

 

Dorfkemmathen. Am Sonntag, den 26.05.2024 fand im Ortsteil Dorfkemmathen wieder das traditionelle und bei unserer gesamten Bevölkerung äußerst beliebte „Maisingen“ statt. Wie bereits schon im Vorjahr wurde den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern - vom Gesangverein „Liederkranz“ Dorfkemmathen und dem Posaunenchor Dorfkemmathen - wieder ein attraktives, abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm geboten. Eröffnet wurde die Veranstaltung mit dem Auftaktlied „Wach auf meins Herzens Schöne“ (gemischter Chor). Im unmittelbaren Anschluss an die Begrüßungsworte von Herrn 1. Vorsitzenden Wilhelm Mack („Liederkranz“) folgten dann - im ständigen Wechsel - insgesamt zwanzig weitere musikalische Darbietungen des gemischten Chores, des Kinderchores, der Akkordeongruppe und des Bläserensembles. Durch die gebotene bunte Mischung aus Klassik und Moderne kamen alle Zuhörerinnen und Zuhörer - egal welchen Alters - wieder voll auf ihre Kosten. Im Rahmen seiner Grußworte betonte Herr 1. Bürgermeister Simon Schäffler den hohen Stellenwert der Musik im Allgemeinen sowie die Bedeutung des Kulturguts „Singen“. Er informierte unter anderem darüber, dass die Gemeinde Langfurth - für unsere Jüngsten - die Kooperationsstunden mit der Musikschule Dinkelsbühl - erst vor kurzer Zeit - verdoppelt hat, damit es den beiden Posaunenchören im Gemeindegebiet sowie dem Gesangverein „Liederkranz“ auch in Zukunft nicht an Nachwuchs mangelt. Ab dem neuen Kindergartenjahr 2024/2025 wird in den beiden kirchlichen Kindergärten in Langfurth und Ammelbruch außerdem eine „musikalische Früherziehung“ angeboten, welche von der Kommune bezuschusst wird. Wir freuen uns bereits schon heute auf das nächste Jahr …

drucken nach oben