Maskenpflicht am Wertstoffhof entfällt!

Mit sofortiger Wirkung (Stand: 13.05.2022) entfällt die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes am Wertstoffhof.

 

Die Abstands- und Hygieneregeln bleiben bestehen. Um sich selbst und andere vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, wird empfohlen, weiterhin freiwillig ein Mundschutz zu tragen. Die neue Regelung gilt für Besucher ebenso wie für das Personal der Wertstoffhöfe.

drucken nach oben